1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik in der Metallindustrie hat begonnen

Der erste Streik in der Metall- und Elektroindustrie seit sieben Jahren hat am Sonntagabend bei Mercedes-Benz in Sindelfingen begonnen. In dem Werk waren nach Angaben der IG Metall knapp 2.000 Beschäftigte der Nachtschicht aufgerufen, nicht zur Arbeit zu erscheinen. An diesem Montag startete der Arbeitskampf großflächig in weiten Teilen Baden-Württembergs. Schwerpunkt ist die Autoindustrie mit den Unternehmen DaimlerChrysler, Porsche und Audi. Im Südwesten sollen am ersten Tag insgesamt etwa 50.000 Beschäftigte in 20 Betrieben die Arbeit niederlegen. Die IG Metall lehnt weiter eine Schlichtung durch einen unabhängigen Schlichter zur Lösung des Tarifkonflikts ab.

  • Datum 06.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/29nT
  • Datum 06.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/29nT