1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik dauert an

Rund 5 000 Arbeiter der Renault-Tochter Dacia haben erneut im rumänischen Pitesti für höhere Löhne demonstriert. «Wir wollen nicht die neuen Sklaven sein», war auf Transparenten zu lesen. Die Dacia-Arbeiter streiken seit fast drei Wochen, nachdem mehrfach Lohnverhandlungen mit der Werksleitung gescheitert waren. Nach Angaben von Statistikern verdient ein rumänischer Autobauer derzeit im Schnitt 400 Euro monatlich.