1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Streik-Chaos droht an spanischen Flughäfen

Die Geduld von Touristen wird an Flughäfen in Spanien weiter auf die Probe gestellt: Nach dem Streik in Barcelona drohen ab dem 15. September landesweite Streiks.

Die Mitarbeiter der spanischen Flughafenbetreiber Aena und Enaire  wollen für 25 Tage streiken. Der Streik soll vor allem an den Wochenenden und in den Ferien stattfinden und sich bis Ende des Jahres erstrecken. Dies teilte die Gewerkschaft CCOO am Mittwoch mit.

Die Arbeitnehmervertretungen fordern vor allem die Schaffung neuer Stellen und bessere Löhne, berichteten spanische Medien.

Bereits am Montag war das Sicherheitspersonal am Flughafen von Barcelona in einen unbefristeten Ausstand getreten. Längere Wartezeiten konnten nur deshalb vermieden werden, weil die Regierung die Polizeieinheit Guardia Civil (Zivilgarde) damit beauftragt hatte, die Kontrollen der Passagiere zu übernehmen.

fm/at (dpa, reuters)