1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik bei Hynadai

Zehntausende Arbeiter sind am Dienstag beim größten südkoreanischen Autohersteller Hyundai Motor in einen Streik getreten. Mit den Aktionen, die bereits am vergangenen Freitag mit kurzfristigen Arbeitsnieder-legungen begonnen hatten, will die Gewerkschaft ihre Forderungen nach einer Lohnerhöhung um 10,5 Prozent und besseren Arbeitsbedingungen für Zeitarbeiter durchsetzen. Zudem soll die Belegschaft mit 30 Prozent an den Gewinnen von Hyundai Motor in Form von Sondervergütungen beteiligt werden.

  • Datum 29.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FGV
  • Datum 29.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5FGV