1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik bei britischer Post

In Großbritannien sind zehntausende Mitarbeiter der staatlichen Royal Mail am Donnerstag in einen zweitägigen Streik getreten. Sie protestieren gegen die geplante Modernisierung der Post und Stellenstreichungen. Die Royal Mail will vorübergehend 30.000 Aushilfen einstellen, um eines Basis-Dienst aufrechterhalten zu können. Rund 42.000 Mitarbeiter in den Briefzentren und Fahrer verließen am frühen Morgen ihren Arbeitsplatz. Am Freitag sollen ihnen 78.000 Zusteller folgen. Der Briefverkehr dürfte komplett zum Erliegen kommen. Die Regierung von Premierminister Gordon Brown will die britische Post teilprivatisieren und bis zu 30 Prozent ihrer Anteile verkaufen, um die Royal Mail wettbewerbsfähiger zu machen.