1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik bei Airbus

Der Flugzeugbauer Airbus kommt nicht zur Ruhe: Aus Protest gegen eine Miniprämie haben am Freitag etwa 1000 Beschäftigte der französischen Werke Nantes und Saint-Nazaire stundenlang die Arbeit niedergelegt. Gewerkschafter äußerten sich erbost darüber, dass die Arbeitnehmer trotz Rekordauslieferungen von Flugzeugen nur zwei bis zehn Euro Jahresprämie erhalten sollten, während der 2006 vom Mutterkonzern EADS entlassene Co-Konzernchef Noël Forgeard mit 8,4 Millionen Euro in Rente geschickt werde. 2006 hatten die Mitarbeiter 1200 bis 1800 Euro Prämie erhalten. «Forgeard ist mit unserer Prämie davon», riefen Airbus-Werker.
  • Datum 27.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AK5k
  • Datum 27.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AK5k