1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik beendet

Die rund 14 000 Redakteure an Tageszeitungen in Deutschland erhalten vom 1. Juni 2004 an 1,3 Prozent mehr Gehalt. Darauf einigten sich nach rund 17-stündigen Verhandlungen die Tarifparteien am Mittwochmorgen in Berlin. Die Laufzeit von 24 Monaten gilt rückwirkend vom 1. August 2003. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, der Deutsche Journalisten-Verband und die Gewerkschaft ver.di vereinbarten außerdem eine Kürzung des Urlaubsgeldes von bisher 100 Prozent auf 80 Prozent eines Brutto- Monatseinkommens sowie eine Senkung der Urlaubsdauer gestaffelt nach Lebensalter.

  • Datum 25.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4iFF
  • Datum 25.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4iFF