1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Streik abgewendet

Nach zähem Ringen haben die Tarifparteien des öffentlichen Dienstes im letzten Anlauf eine Einigung erzielt und einen drohenden Streik abgewendet. Arbeitgeber und Gewerkschaften verständigten sich nach fast 30-stündigen Verhandlungen in der Nacht zum Freitag in Potsdam auf einen Kompromiss. Danach sollen die Löhne und Gehälter der drei Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst in drei Stufen steigen und alle Osteinkommen bis spätestens 2009 an das Westniveau angeglichen werden. Die Großen Tarifkommission der Gewerkschaft ver.di hat noch am Freitag die erzielte Einigung gebilligt.

  • Datum 10.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/37TV
  • Datum 10.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/37TV