1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Strategische Ölreserven der USA bleiben

Die US-Regierung will nach eigenen Worten die strategischen Ölreserven des Landes nicht antasten. Durch eine Freigabe der Reserven könnte die Wirtschaft mit zusätzlichem Öl versorgt werden, wodurch der zuletzt auf Rekordhöhen gestiegene Ölpreis sinken könnte. Das Weiße Haus erklärte am Montag, der Präsident als der zuständige bei diesem Thema würde jeglichen Forderungen nach einem Verkauf von Öl aus den strategischen Reserven widerstehen. Zudem glaube die Regierung, dass ein Zugriff keine sehr großen Auswirkungen auf den Preis haben würde, sagte Sprecherin Dana Perino.