1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Straßenumbenennung aus Liebe

Offenbar um seiner Liebsten zu imponieren, hat ein Unbekannter in Chemnitz eine ganze Straße kurzerhand umbenannt. Er habe über Nacht 30 Straßenschilder mit bedruckter Folie überklebt und so aus der Barbarossastraße die Habibistraße gemacht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie vermutet, dass ein bis über beide Ohren Verliebter mit der Aktion seine in der Gegend wohnende Angebetete beeindrucken wollte. Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass "habibi" im Arabischen "Mein Liebling" bedeute. Die Polizei prüfe, ob der Unbekannte überhaupt belangt werden müsse - zumal sich die Folie leicht entfernen ließ und die Straße wieder wie früher heiße.

  • Datum 25.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75xN
  • Datum 25.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75xN