1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Stiftung Warentest: Sicherheitsmängel in WM-Stadien

Fünf Monate vor Beginn der WM 2006 hat die Stiftung Warentest bei einer Untersuchung der zwölf Stadien "teilweise beträchtliche" Sicherheitsmängel festgestellt. Sie könnten im Falle einer Panik "verheerende Folgen" haben, berichtete das unabhängige Institut am Freitag (6.1.) in Berlin. Auch beim Brandschutz seien Defizite entdeckt worden.

Details der Studie zur baulichen Sicherheit der Arenen will die Stiftung auf einer Pressekonferenz am 19. Januar in Berlin bekannt geben.

Beim WM-Organisationskomitee konnte man auf die noch nicht konkretisierten Vorwürfe vorerst nicht reagieren. "Ich weiß, dass es eine Untersuchung gegeben hat. Aber sonst nichts. Wenn es so wäre, wäre es fair, uns auch die Gelegenheit zu geben, uns dazu zu äußern", sagte OK-Vizepräsident Horst R. Schmidt.

  • Datum 06.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7kxs
  • Datum 06.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7kxs