1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Stichwort: Blaubuch

Das 300 Seiten starke Blaubuch beschreibt die 20 wichtigsten gesamtstaatlich bedeutsamen Kultureinrichtungen der neuen Bundesländer.

Die Liste der "Kultur-Leuchttürme" geht auf eine Initiative der Bundesregierung zurück.

Neun Kriterien charakterisieren die Einrichtungen und geben Aufschluss über vergangene Investitionen und zukünftig notwendige Maßnahmen. Zu diesen Kriterien zählen unter anderem die Geschichte des Ortes, seine Struktur und Organisation und die kulturelle oder wissenschaftliche Dimension, sowohl national wie international.

Das Verzeichnis enthält unter anderem die Preußischen Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburgs, die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, die Weimarer Klassikerstätten und das Bach-Archiv in Leipzig.

Das Blaubuch erhielt seinen Namen in Anlehnung an die "Blaue Liste", in der die vom Bund und dem jeweiligen Bundesland geförderten wissenschaftlichen Einrichtungen aufgeführt sind.

Ein vergleichbares Verzeichnis für die alten Bundesländer gibt es bisher noch nicht. Kulturstaatsminister Nida-Rümelin betonte deshalb bei der Vorstellung des Blaubuchs Ende 2001, dass ein gesamtdeutsches Verzeichnis eine sinnvolle Aufgabe sein könnte. Denkbar, so Nida-Rümelin weiter, wäre auch die Übertragung des Konzeptes auf die europäische Ebene. (kas)

  • Datum 26.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/222i
  • Datum 26.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/222i