1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

Stichwahl in Uruguay

Wahlen in Uruguay

Abwarten und Mate-Tee trinken. Uruguay bangt der Präsidentenwahl am Sonntag (29.11.2009) entgegen. In einer Stichwahl treten der frühere Tupamaru-Rebell José Mujica und der konservative Ex-Präsident Luis Alberto Lacalle gegeneinander an. Wenn sich die Meinungsforscher nicht völlig irren, kann Mujica und sein regierendes Links-Bündnis Frente Amplio (Breite Front) mit einem unangefochtenen Wahlsieg rechnen. Der als kauzig geltende "Pepe", wie ihn seine Anhänger nennen, hätte sich damit vom Untergrundkämpfer und Gefangenen in den Folterkellern der Militärdiktatur (1973-1985) bis in den Präsidentenpalast hoch gearbeitet. Im Bild wartet ein Anhänger Lacalles dennoch geduldig auf eine Rede seines Favoriten. (tön/dpa/ap)