1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Steuerpaket soll US-Wirtschaft in Schwung bringen

Das US-Repräsentantenhaus hat am Freitag (9. Mai 2003) ein milliardenschweres Steuersenkungspaket des Weißen Hauses gebilligt. Die Abgeordneten in Washington votierten mit 222 zu 203 Stimmen für den auf zehn Jahre angelegten Plan, der die angeschlagene US-Wirtschaft in Schwung bringen soll. Kommende Woche soll der US-Senat über das Paket abstimmen. Deren führende Mitglieder wollen jedoch nur Steuersenkungen im Umfang von höchstens 430 Milliarden Dollar umsetzen.

Um einen Konsens zu erreichen, hatte US-Präsident George W. Bush bereits umfangreiche Abstriche gemacht und das Paket von ursprünglich 726 auf 550 Milliarden Dollar gekürzt. Beide Kongresskammern müssen sich nun auf eine gemeinsame Obergrenze einigen.