1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Steuern und Euro im Blickpunkt

Die Finanzminister der Europäischen Union kommen am heutigen Dienstag in Brüssel zusammen, um über schwierige Steuerfragen zu debattieren. Auf dem Programm stehen auch die langfristigen Konjunkturprogramme mehrerer EU-Länder. Am Vorabend hatte sich die Ressortchefs der zwölf Länder mit der Eurowährung besorgt über den rasanten Anstieg des Euro gezeigt. «Wir wünschen keine übermäßig starken Bewegungen», sagte der amtierende Vorsitzende der Ministerrunde, der irische Ressortchef Charlie McCreevy, mit Blick auf den Wechselkurs gegenüber dem Dollar. Die Minister, die sich üblicherweise nur sehr zurückhaltend zu Wechselkursen äußern, versicherten, die Lage weiterhin genau zu beobachten.

  • Datum 20.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4aay
  • Datum 20.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4aay