1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stellen in Gefahr

Die deutsche Bahnindustrie befürchtet wegen der Auftragsflaute einen massiven Abbau von Arbeitsplätzen in diesem Jahr. «Wir müssen damit rechnen, dass jeder Zehnte der rund 40.000 Jobs in der Branche wegfällt», zitierte die «Berliner Zeitung» den Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes VDB, Michael Clausecker. Viele Firmen hätten den Stellenabbau bereits eingeleitet. Als Grund nannte Clausecker den Auftragseinbruch.

  • Datum 29.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5N8i
  • Datum 29.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5N8i