1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Steine klopfen im Altmühltal

Versteinerte Zeugen aus der Vergangenheit

Versteinerte Zeugen aus der Vergangenheit

Vorsichtig den Meißel angesetzt, ein paar leichte Hammerschläge - schon lösen sich die einzelnen Schichten des Plattenkalksteins voneinander und zeigen, was seit Millionen von Jahren verborgen in seinem Inneren bewahrt ist: Kleine Krebse, zierliche Pflanzen oder sogar ein urzeitlicher Fisch. Acht Besuchersteinbrüche und Fossiliensammelstellen im Naturpark Altmühltal laden dazu ein, mit Hammer und Meißel nach Schätzen aus der Urzeit zu suchen - zum Beispiel im Fossiliensteinbruch in Mühlheim bei Mörnsheim. Das barocke Eichstätt ist eine weitere Anlaufstelle für Fossilienfans: Auf den Jurahöhen über der Bischofsstadt warten der Fossiliensteinbruch für Hobbysammler am Blumenberg und das Museum Bergér mit über 2000 Versteinerungen und einem eigenen Steinbruch.

WWW-Links