1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Steinbutt mit Pilzen und Kürbiscreme

Das Restaurant "Fischer's Fritz" in Berlin kann sich über zwei Guide-Michelin-Sterne freuen. In stilvollem Ambiente kann man feinste Küche genießen.

default

Chefkoch Christian Lohse bereitet Wilden Steinbutt mit Kräuterseitlingen und Kürbiskernen zu.

Zutaten und Zubereitung des Steinbutts:
Den Steinbutt filetieren und das Mittelstück verwenden. Den Fisch zuerst mit Salz von beiden Seiten bestreuen. und dann in einer Pfanne mit
Olivenöl ausbraten. Ist der Fisch gold-braun, nimmt man das Folet aus der Pfanne und hält den Steinbutt bei circa 60 Grad Celsius warm.

Zutaten und Zubereitung der Kräuterseitlinge:
Eine Handvoll frischer Kräuterseitlinge putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Pilze in der selben Pfanne braten, in der auch das Filet gebraten wurde, da das Olivenöl schon den Geschmack des Steinbutts trägt. Nach kurzer Zeit ein wenig Butter hinzufügen und die Pfanne schwenken. Nachdem die Butter flüssig ist, Knoblauchpüree aus Olivenöl, Salz und Knoblauch hinzufügen. Die Pilze kurze Zeit in der Pfanne schmoren lassen.

Zutaten und Zubereitung der Kürbiscreme:
Kürbisfleisch in Stücke schneiden und mit Wasser bedeckt rund 20 Minuten kochen lassen.


Anrichten:
Den warmen Fisch auf dem Teller servieren. Die Pilze mit Kräutern und Essblumen dekorieren, dazu ein wenig geriebene Pilze. Schließlich die Kürbiscreme über die Pilze geben. Der Chefkoch Christian Lohse und euromaxx wünschen einen Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema