1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Steinbrück: Finanzmarktkrise noch nicht ausgestanden

Die Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten sind nach Einschätzung von Finanzminister Peer Steinbrück noch nicht überstanden. "Die Bankenkrise ist noch lange nicht zu Ende", warnte der SPD-Politiker am Freitag im Bundestag in einer Regierungserklärung. Welche Bank in welchem Umfang betroffen sein werde, könne derzeit keiner sagen. Als Ursachen der Krise machte er die "Jagd nach der schnellen Rendite" bei Finanzmarktakteuren sowie Unfähigkeiten und Versagen bei manchem Bankenmanagern aus. Hinzu komme die fragwürdige Doppelrolle von Rating-Agenturen. Die deutsche Konjunktur sei robust genug gewesen, um die Krisenfolgen bisher zu verkraften. Der Minister äußerte die Hoffnung, dass dies auch so bleibe.