1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Stecker aus dem Sauerland für Elektroautos in Europa

Die Entscheidung ist gefallen: Elektroautos werden künftig mit Steckern aus Deutschland geladen. Der von der Firma Mennekes entwickelte "Typ 2"-Ladestecker hat sich als umfassendste Systemlösung für die europäische E-Mobilität erwiesen. Somit hat die Firma aus Kirchhundem im Sauerland die Norm gesetzt für alle Hersteller von Akkuladesteckern bei E-Autos in Europa.

Video ansehen 05:20

Das Durcheinander von bislang acht verschiedenen nationalen Steckerstandards beim Laden von E-Autos ist beendet. Damit haben nun alle Produzenten Investitionssicherheit. Mennekes "Typ 2" hat sich gegen zuletzt noch zwei konkurrierende Systeme aus Japan und Italien durchgesetzt. Unternehmenschef Walter Mennekes hat seit 2008 die großen deutschen Autohersteller hinter sich gebracht, obwohl die intern an eigenen Systemen bauten. Mit der dazu gehörigen Ladestation überzeugte er auf der anderen Seite auch die großen Stromkonzerne. Eine Mittelstandsfirma von 1000 Mitarbeitern weltweit, so schätzen es Branchenkenner, hat damit den ersten großen Durchbruch in der Entwicklung der Infrastruktur rund um das Elektroauto geschafft. Eine Reportage von Holger Trzeczak.