1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Statt Burger wieder Pasta, basta!

Den Italienern steht womöglich eine kollektive Diät bevor: Gesundheitsminister Girolamo Sirchia hat eine Kommission gegründet, die für kleinere Portionen in Restaurants und Haushalten sorgen soll. Dass es in Italien immer mehr Übergewichtige gibt, liegt daran, dass kalorien- und fettreiches Fastfood der mediterranen Küche den Rang abläuft. Deshalb soll die Kommission auch dafür sorgen, dass die Italiener mehr Obst und Gemüse essen. Offenbar haben die Menschen die Diät geschluckt, Proteste wurden nicht bekannt. Die Verbraucherorganisation Codacons verlangte allerdings sofort: Bei kleineren Portionen müssten auch die Preise abnehmen.