1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Statistiker prüfen griechische Finanzen

Die Europäische Statistikbehörde Eurostat will sich ein klares Bild über die wirkliche Höhe des griechischen Defizits machen. Aus diesem Grund haben Experten des Amtes am Montagmorgen eine neue Kontrolle der Bücher in Athen begonnen. Wie der griechische Rundfunk berichtete, soll die Kontrolle etwa zehn Tage dauern. Eurostat will am 22. Oktober aktualisierte Werte für alle EU-Länder ausgeben. Vom Ergebnis der neuen Erkenntnisse hängt ab, ob der Sanierungspakt von EU und Internationalem Währungsfonds (IWF) mit Athen neu verhandelt werden muss und die Griechen den Gürtel noch enger schnallen müssen.