1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Stasi-Film räumt beim Bayerischen Filmpreis ab

Der Film "Das Leben der Anderen" über einen abtrünnigen Stasi-Hauptmann hat bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises abgeräumt. Das Kinodebüt von Florian Henckel von Donnersmarck heimste bei der Galafeier am Freitagabend (13.1.2006) in München vier der wichtigen Filmpreise ein, unter anderem den für den besten Schauspieler (Ulrich Mühe) und das beste Drehbuch. Der mit 200.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an das bewegende Kinodrama "Sophie Scholl - die letzten Tage" von Marc Rothemund, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. "Das Leben der Anderen" läuft erst im März in den Kinos an.
  • Datum 14.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7mvi
  • Datum 14.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7mvi