1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Starker Euro noch stärker

Die deutsche Exportwirtschaft stellt sich nach den vergangenen Rekordständen auf einen weiteren Anstieg des Eurokurses ein. Nach Einschätzung des Präsidenten des Bundesverbandes des Groß- und Außenhandels (BAG), Anton Börner, ist Panik aber unangebracht. "In den nächsten Tagen und Wochen werden wir noch häufiger neue Höchststände sehen", schrieb Börner in einem Beitrag für den "Tagesspiegel" (Montagausgabe), doch "ein Grund zur Sorge ist dies noch nicht. Auch nicht, wenn, womit zu rechnen ist, der Euro in der zweiten Jahreshälfte die 1,40 knackt." Der Euro war in der letzten Zeit kontinuierlich gestiegen und hatte am Freitag erstmals die Marke von 1,38 Dollar durchbrochen. Grund für den schwachen Dollar sind vor allem Sorgen um die US-Konjunktur.