1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

"Star-Wars: Episode VIII" kommt früher

"Star-Wars-Jünger" werden jubeln, denn der übernächste achte Teil der Saga soll bereits am 26. Mai 2017 in die US-Kinos kommen. Ursprünglich war der Kinostart der Disney-Produktion für Dezember 2017 geplant.

USA Film Filmszene Star-Wars

"Star-Wars"-Szene von 1977

Damit wird die Episode VIII genau 40 Jahre und einen Tag nach dem Auftakt von "Krieg der Sterne" über zahlreiche Leinwände flimmern. Disney-Chef Bob Iger gab am Donnerstag (12.03.2015) in Los Angeles außerdem bekannt, dass Rian Johnson ("Looper", "Brothers Bloom") "Star Wars: Episode VIII" schreiben und inszenieren werde, berichteten die Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety".

Spin-Off-Film schon 2016

Iger nannte demnach auch Details über den geplanten Spin-Off-Film rund um spezielle Charaktere der Weltraum-Saga unter der Regie von Gareth Edwards ("Godzilla"). Der Streifen "Rogue One" mit der britischen Schauspielerin Felicity Jones werde im Dezember 2016 anlaufen, hieß es.

Siebter Teil ab Dezember

Schon seit längerem steht der Kinostart von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" fest. Der siebte Teil der Saga unter der Regie von "Star Trek"-Regisseur J.J. Abrams läuft im kommenden Dezember an. "Star Wars" ist eine der bekanntesten und lukrativsten Filmreihen mit einer großen Fangemeinde. Nach den ersten drei Filmen, die in den 1970er und 1980er Jahren erschienen, drehte Schöpfer George Lucas ab 1999 drei weitere Streifen, in denen die Vorgeschichte erzählt wurde. Lucas verkaufte seine Produktionsfirma inzwischen an den Disney-Konzern.

kk/so (dpa)

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.