1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Stalin trifft Quietschtiere

Stalin-Büsten sind auf der einen Seite zu sehen, gelbe Quietsche-Entchen auf der anderen: Mit der Ausstellung "Europaweit. Kunst der 60er Jahre" unternimmt die Städtische Galerie in Karlsruhe den Versuch, Kunst aus dem Westen mit der aus dem Osten zu konfrontieren. 200 Werke von 80 europäischen Künstlern werden von Sonntag an bis zum 25. August im Lichthof der Galerie gezeigt.

Die Schau dokumentiert westliche Abstraktion und östlichen Realismus. Kunst aus einer Wohlstandsgesellschaft trifft auf die einer Mangelverwaltung. Die durch Unwissen bedingten Vorurteile gegenüber der Kunst des anderen seien enorm gewesen. "So wenig wie der Osten über die Westkunst informiert war, so wenig wussten wir über die Kunst im Osten", meinte Ausstellungsleiterin Erika Rödiger-Diruf.

WWW-Links

  • Datum 12.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/259K
  • Datum 12.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/259K