1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stahlriese mit schlechter Bilanz und besseren Aussichten

Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal hat im Krisenjahr 2009 einen massiven Gewinneinbruch verbucht. Der Überschuss betrug 118 Millionen Dollar nach einem Plus von 9,4 Milliarden Dollar 2008. Zum Jahresende zeichnete sich aber eine Besserung ab: Im vierten Quartal gab es einen Gewinn von 1,07 Milliarden Dollar. Der Konzern hatte wie auch andere Unternehmen der Branche vor allem in der ersten Jahreshälfte 2009 unter dem deutlichen Rückgang der Stahlpreise zu leiden.