1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stahlindustrie durchschreitet Talsohle

Die deutsche Stahlindustrie verspürt wieder Aufwind. "Zur Jahresmitte wurde der historische Tiefpunkt durchschritten", sagte der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff, in Düsseldorf. Im dritten Quartal sei ein Auftragsplus von mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorquartal verzeichnet worden. Die Gesamtproduktion im Jahr 2009 werde mit einem Rückgang um 30 Prozent auf 32 Millionen Tonnen aber ihr niedrigstes Niveau seit 1963 erreichen, sagte Kerkhoff. Für 2010 Jahr erwartet die Vereinigung angesichts eines schwierigen Wirtschaftsjahres erneut ein Volumen von unter 40 Millionen Tonnen. Mengen wie in früheren Jahren mit über 40 Millionen Tonnen erwartet Kerkhoff frühestens wieder 2011.