1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stahlgeschäft läuft gut

Das unerwartet gut laufende Stahlgeschäft hat dem Industriegüter-Konzern ThyssenKrupp im vergangenen Quartal einen Einbruch im operativen Geschäft erspart. Im Ende Juni abgeschlossenen Quartal erreichte ThyssenKrupp vor Steuern mit einem Gewinn von 529 Millionen Euro fast wieder das Vorjahresniveau. Der Konzern überraschte damit die Analysten, die im Schnitt nur mit 394 Millionen Euro gerechnet hatten. Der zweitgrößte Stahlkonzern Deutschlands, die Salzgitter AG, konnte dank des Stahlbooms ihren Gewinn im ersten Halbjahr 2005 deutlich steigern. Der Gewinn nach Steuern stieg von 58 Millionen Euro im Vorjahr auf 333 Millionen Euro.

  • Datum 12.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72i9
  • Datum 12.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72i9