1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stahlboom beschert Rekordergebnis

Der anhaltende Stahlboom hat dem Industriekonzern ThyssenKrupp in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein neues Rekordergebnis beschert. Während sich das Vorsteuerergebnis um 150 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro erhöhte, kletterte der Überschuss um 159 Prozent auf 661 Millionen Euro. Es ist nach Worten von Vorstandschef Ekkehard Schulz das beste Quartalsergebnis der Unternehmensgeschichte. Für das Gesamtjahr erhöhte das Unternehmen nach dem guten Start seine Prognose. Zudem kündigte Schulz an, die Planungen für den Bau eines rund 2,3 Milliarden Euro teuren Produktions- und Vertriebsstandorts in den USA "mit Nachdruck" fortzuführen.

  • Datum 13.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9qd6
  • Datum 13.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9qd6