1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Stadtporträt: Girona in Spanien

Die katalanische Stadt Girona beeindruckt ihre Besucher mit mittelalterlichem Charme, wunderbarer Küche und starker Tradition. Girona liegt zwischen der Costa Brava und den Pyrenäen. Vier Flüsse münden hier ineinander. Eine strategisch wertvolle Lage, die erklärt, warum die Iberer, die Römer, die Westgoten und die Mauren hier waren und ihre Spuren in der Architektur hinterlassen haben.

Video ansehen 04:48
Aufgrund der vielen blutigen Kämpfe, die hier stattgefunden haben, trägt Girona bis heute den Spitznamen "Stadt der 1000 Belagerungen". Girona ist bekannt für seinen mittelalterlichen Stadtkern, imposante Kirchen und gutes Essen. In der Kirche Sant Feliu befindet sich das Grab des heiligen Narcissus, des Schutzpatrons von Girona. Das Restaurant "El Celler de Can Roca" gilt zur Zeit als das beste Restaurant der Welt. Außerdem kann der Besucher in Gerona sogenannte "Castells" bewundern. Das sind Pyramiden, die von mehr als 100 Menschen geformt werden und eine Höhe von bis zu neun Stockwerken erreichen. Starke Männer betreiben diesen katalanischen Traditionssport ebenso wie Frauen und Kinder.