1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Staatskonzern Coal India vor Rekordbörsengang

Der Staatskonzern Coal India steht vor dem größten indischen Börsengang aller Zeiten. Der Sprung auf das Handelsparkett des weltgrößten Kohleproduzenten könnte der Regierung umgerechnet bis zu 2,5 Milliarden Euro einbringen. Die Preisspanne sei zwischen 225 und 245 Rupien festgelegt worden, teilte das indische Kohleministerium am Dienstag mit. Die Notierung ist für den 4. November am Aktienmarkt in Mumbai geplant. Coal India wäre der siebtgrößte Börsengang in Asien in diesem Jahr.