1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Staatsfonds erwünscht

Der Technologiekonzern Siemens ist offen für Beteiligungen von langfristig orientierten ausländischen Staatsfonds. Siemens würde "eine aktive Beteiligung eines dieser Fonds sehr begrüßen", sagte Finanzvorstand Joe Kaeser der "Financial Times" am Donnertsga. Einziger größerer Aktionär des Münchener Technologiekonzerns ist die Gründerfamilie von Siemens mit gut sechs Prozent. Siemens spüre anhaltendes Interesse der Staatsfonds, deren wirtschaftliches Engagement in Deutschland politisch umstritten ist, sagte Kaeser der Zeitung. Der Konzern sei in Gesprächen mit mehreren Investoren aus verschiedenen Regionen der Welt, nicht nur aus den Golfstaaten, sondern auch aus Ländern wie Russland.