1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Stürmische Zeiten

Die Januar-Stürme «Gerda» und «Hanne» kosten die Allianz rund zehn Millionen Euro. Es seien rund 10.000 Schäden an Gebäuden und Fahrzeugen gemeldet worden, teilte die Versicherung in München mit. Dies entspreche etwa sieben Prozent des Schadens, den 1999 der Sturm «Lothar» anrichtete. Dank früher Warnungen hätten viele Kunden ihre Autos in Sicherheit bringen und größere Schäden an Häusern vermeiden können, hieß es. Für Sturmschäden hafte die Wohngebäude- oder Hausratversicherung, sofern die Windgeschwindigkeit über 62 km/h liege. Das Sturmrisiko müsse aber ausdrücklich mitversichert werden.

  • Datum 20.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4abE
  • Datum 20.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4abE