1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Sprit etwas biliger

Der Benzinpreis in Deutschland ist im August nach Verbandsangaben leicht gesunken. Ein Liter Liter Superkraftstoff habe durchschnittlich 105 Cent und damit 0,3 Cent weniger als im Juli gekostet, teilte der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) am Montag in Hamburg mit.Volkswagen kündigt Vetriebsverträge VW nutzt die EU-Vorgaben für den Autohandel zur Neuausrichtung seines Vertriebs. Der Wolfsburger Konzern kündigt die Verträge mit mehr als 8500 Händlern und Werkstätten der Marken VW, Audi, Seat und Skoda EU-weit zum 30. September 2003, darunter sind rund 3000 in Deutschland. Die von der EU-Kommission beschlossene umstrittene Neuregelung für den Autovertrieb in der Europäischen Union wird zum 1. Oktober 2002 in Kraft treten. Nach einer Übergangsfrist von bis zu einem Jahr werden Autohändler nicht mehr strikt an eine einzige Marke gebunden sein. Spätestens ab Oktober 2005 soll auch die Bindung der Händler an bestimmte Standorte teilweise aufgehoben werden. Selbst die Gründung von Filialen in anderen EU-Staaten wird dann möglich.

  • Datum 02.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2beF
  • Datum 02.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2beF