1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Springer will Immobilien verkaufen

Der Berliner Verlag Axel Springer will einem Zeitungsbericht zufolge Immobilien im Wert von bis zu 300 Millionen Euro verkaufen. Damit wolle der börsennotierte Konzern, der die Übernahme des Medienunternehmens ProSiebenSat.1 anstrebt, seine Schulden verringern, berichtete das 'Handelsblatt' in seiner Montagausgabe vom. Springer stehe kurz davor, das Hamburger Zeitschriftenhaus an einen Investor abzutreten. Als Kaufpreis seien rund 80 Millionen Euro im Gespräch. Außerdem prüfe der Verlag sogar, sein Berliner Stammhaus für deutlich mehr als 200 Millionen Euro an eine Bank zu verkaufen und dann zurückzumieten.
  • Datum 15.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/73Fx
  • Datum 15.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/73Fx