1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Springer reicht Stellungnahme beim Kartellamt ein

Im Poker um die Übernahme von ProSiebenSat.1 versucht der größte deutsche Zeitungskonzern Springer, die Zweifel des Kartellamts zu zerstreuen. Das Berliner Verlagshaus hat bei den Wettbewerbshütern eine Stellungnahme eingereicht, um den Milliarden-Deal genehmigt zu bekommen. Auch die Medienwächter der KEK haben noch Klärungsbedarf. Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich lud für Dienstag zu einer zweiten Anhörung ein.

  • Datum 09.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7b04
  • Datum 09.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7b04