1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Springer expandiert nach Russland

Axel Springer steigt in das Russland-Geschäft ein. Der Verlag habe eine eigenständige Tochtergesellschaft gegründet und wolle in den kommenden 24 Monaten verschiedene Titel für den russischen Markt herausbringen. Das erklärte Springer-Vorstand Andreas Wiele am Donnerstag in Hamburg. In Osteuropa ist Springer bislang mit drei Tochtergesellschaften präsent. In Ungarn gibt Springer 19 Zeitschriften und 10 Zeitungen heraus und ist damit der größte Verlag des Landes. In Polen erscheinen bei Axel Springer Polska 15 Zeitschriften, darunter die Magazine «Newsweek» und «Profit». Damit ist das Haus der zweitgrößte Zeitschriftenverlag sowie Anzeigenmarktführer in Polen, wo Springer außerdem die Herausgabe einer neuen Boulevard-Zeitung plant. In der Tschechischen Republik gibt Axel Springer neun Titel heraus. In Westeuropa ist Axel Springer mit eigenen Gesellschaften in Frankreich und Spanien vertreten.

  • Datum 25.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46mE
  • Datum 25.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46mE