1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlehrer-Info

Sprachreisen sind für viele Deutsche die beste Lernmethode

Fremdsprachenlerner in Deutschland glauben mehrheitlich, dass Sprachen am effektivsten mit Sprachreisen erlernt werden können. Dies ergab eine repräsentative Umfrage in Bayern.

Eine Sprache vor Ort zu lernen ist effektiver als nur Online-Angebote zu nutzen. Das meinen zumindest die Teilnehmer einer repräsentativen Umfrage in Bayern. Die große Mehrheit (89 Prozent) sind der Meinung, dass Fremdsprachen am effektivsten im Land und nicht online erlernt werden können. Lediglich 3 Prozent der Befragten hielten ausschließliches Sprachlernen mit Online-Kursen für sinnvoll. Immerhin favorisieren 8 Prozent eine Kombination aus „Vor-Ort-“ und Online-Kursen. Andere Angebote, z. B. in Sprachschulen in Wohnortnähe, sind für die meisten Teilnehmer der Umfrage keine Alternative zu Sprachaufenthalten direkt im Land.

Der Spaß am Lernen einer Sprache und das Kennenlernen einer anderen Kultur, das sind für über die Hälfte der Interessierten die wichtigsten Gründe für eine Sprachreise. Eine international zusammengesetzte Lerngruppe zwingt die Teilnehmer die Sprache des Gastlandes zu verwenden. Schließlich kann die Unterbringung in einer Gastfamilie für noch mehr Sprachpraxis sorgen. Denn im Idealfall sorgt Familienanschluss für nette Gesprächspartner.

Gut die Hälfte (52 Prozent) aller Umfrageteilnehmer, die bereits eine oder mehrere Sprachreisen unternommen hatten, war an einer weiteren Sprachreise interessiert. Besonders gefragt sind Sprachreisen zur Verbesserung der Sprachkenntnisse für den Beruf. 81 Prozent der Befragten zwischen 35 und 44 würden aus diesem Grund an einer Sprachreise teilnehmen. Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) hat 1000 Erwachsene im Sommer 2013 zum Thema befragt.

ms/rh (ots)