1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spitzengehälter der Deutschen Bank am Pranger der Aktionäre

Die Spitzengehälter der führenden Manager der Deutschen Bank haben auf der Hauptversammlung des größten deutschen Geldhauses erhebliche Kritik ausgelöst. Vor allem die Vergütung für den neuen Vorstandssprecher Josef Ackermann von 6,9 Millionen Euro im vergangenen Jahr kritisierten viele Anteilseigner am Dienstag in Frankfurt. Andreas Lang von der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz (DSW) sieht in der auseinandergehenden Einkommensschere zwischen dem Gros der Bankangestellten und Spitzenmanager «die Grenzen des sozialen Friedens in Deutschland» erreicht.
  • Datum 10.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jai
  • Datum 10.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jai