1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spielemesse mit Besucherrekord

Nach einem Besucherrekord in diesem Jahr will die Leipziger Messe auch ohne Unterstützung des Branchenverbandes BIU 2009 die Computerspielemesse Games Convention (GC) wieder ausrichten. Seit Donnerstag seien zur europäischen Leitmesse für digitale Unterhaltung rund 203 000 Menschen gekommen, teilten die Veranstalter am Sonntag zum Abschluss der Schau mit. Das waren 18 000 mehr als 2007. «Die Branche und die Besucher unterstützen uns eindeutig darin, die Messe in Leipzig fortzuführen», erklärte Messe-Chef Wolfgang Marzin. Damit wird es 2009 zwei Computerspiele- Messen in Deutschland geben. Der BIU, lange Jahre Partner der Leipziger Games Convention, will künftig die Leitmesse der Branche in Köln unter dem Namen GAMESCom ausrichten. Er sieht dort größere Wachstumschancen für die Branche.