1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Spezialität der Insel Elba: Krakensuppe

Auf Elba, der drittgrößten Insel Italiens, kommen vor allem Fisch und Meeresfrüchte auf den Tisch. Luciano Casini betreibt seit 1972 sein Restaurant "Il Chiasso" in Capoliveri. Für Euromaxx bereitet er Krakensuppe zu.

Video ansehen 03:50

Spezialität der Insel Elba: Krakensuppe

Italienische Krakensuppe nach Großmutters Art

Zutaten für vier Personen:

  • 2 Lauchstangen
  • 1 Kilogramm Krake
  • 1 Suppenkelle Olivenöl
  • 1 große Kartoffel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Liter Wasser oder (noch besser) Fischbrühe

Luciano Casini betreibt seit 1972 sein Restaurant Il Chiasso in Capoliveri.

Luciano Casini betreibt seit 1972 sein Restaurant "Il Chiasso" in Capoliveri.

Zubereitung:

Den Kraken von Augen und Fresswerkzeugen befreien und gut in klarem Wasser abspülen. In einem großen Topf in leicht gesalzenem Wasser 30 Minuten garen.
Die Lauchstangen in feine Ringe schneiden. Eine Suppenkelle Olivenöl erhitzen und den Lauch darin andünsten. Die Kartoffeln in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Blätter von den Rosmarinzweigen zupfen und kleinhacken. Wenn das Fleisch gar ist, die Arme des Kraken abtrennen und in einem Mixer grob zerkleinern. Das Ganze zu dem Lauch geben und mit etwa einem Liter heißer Fischbrühe aufgießen. Die Kartoffeln und den Rosmarin dazugeben und eine Stunde köcheln lassen. Eventuell mit Salz abschmecken und heiß servieren.

Guten Appetit! 

WWW-Links

Audio und Video zum Thema