1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Spendenplattformen: die gute Tat im Netz

Online spenden liegt im Trend, denn über Plattformen wie betterplace.org, Helpedia.de oder Wikando.de wird das Spenden zur Community-Erfahrung. Der Vorteil: Die Spender können genau sehen, was mit ihrem Geld passiert.

Video ansehen 02:37
Denn die Spender werden ständig über den Fortschritt der Projekte informiert. Auch kleinere Initiativen haben über derartige Internetplattformen eine Chance, beachtet zu werden. Ein bekanntes Online-Spendenportal ist das Berliner Unternehmen betterplace.org. Hier können User gezielt für sehr spezielle Hilfsprojekte spenden, etwa für ein neues Turnhallendach in Tadschikistan oder Flüchtlingshilfe in Libyen. Sieben Millionen Euro hat betterplace.org seit der Gründung 2007 verteilt.