1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spekulationsfrist soll jetzt doch nicht abgeschafft werden

Aktien-, Investmentfonds- und Immobilienbesitzer müssen nun doch nicht generell Steuern auf Gewinne zahlen. Nach Angaben der Grünenpolitikerin Christine Scheel haben sich die Koalitionspartner entsprechend geeinigt. Demnach soll es bei der heutigen zehnjährigen Spekulationsfrist für Immobilien bleiben. Bei Aktien und Fonds soll die für Kursgewinne geltende Spekulationsfrist von einem Jahr auf vermutlich fünf Jahre verlängert werden. Bundesfinanzminister Hans Eichel hatte ursprünglich geplant, die Spekulationsfristen abzuschaffen und Kursgewinne von Aktien und Fonds generell zu besteuern.

  • Datum 12.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2pSy
  • Datum 12.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2pSy