1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt ist das größte Lagerhausensemble der Welt und seit 2015 UNESCO-Welterbe. Die roten Backsteinhäuser aus der Gründerzeit gehören zu Hamburgs Wahrzeichen.


Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt wurde zwischen 1883 und dem Ende der 1920er Jahre auf rund 3,5 Millionen Eichenpfählen errichtet. Sie diente vor allem der Lagerung von Kaffee, Tee und Gewürzen, bis sie wegen der aufkommenden Containerschifffahrt ihre Funktion verlor. Außer Teppichen lagern heute kaum noch Waren in den Häusern. Stattdessen haben sich Werbeagenturen und Gastronomen angesiedelt. Auch einige Ausstellungen wurden in den Backsteinbauten eingerichtet, so zum Beispiel das Miniatur Wunderland, die weltweit größte Modelleisenbahnanlage mit mehr als einer Million Besuchern pro Jahr.