1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Speckgürtel

Denjenigen, die in einem Speckgürtel leben, geht es gut. Andere haben ihre Probleme mit ihm und wollen ihn loswerden.

Im Speckgürtel ist die Welt noch in Ordnung. Dort leben Menschen, die genug Geld haben, um sich ein schönes Haus mit Garten zu leisten. Ihre Kinder können auf der Straße spielen. Es gibt kaum Kriminalität. Sie haben genug zu essen. Die Menschen im Speckgürtel haben alles erreicht. Sie leben sprichwörtlich wie die Made im Speck. Speckgürtel ist kein besonders ausgefallener Ortsname. Als Speckgürtel bezeichnet man die Vororte einer Stadt, die in einem Kreis um die Stadt herum liegen. Wie ein Ring legt sich ein Speckgürtel auch um einen Menschen. Als Speck bezeichnet man umgangssprachlich Fett, das sich meist an Hüfte, Bauch oder Beinen ablagert. Trägt man selber einen Speckgürtel, dann ist die Welt allerdings gar nicht mehr in Ordnung.

Autorin: Hanna Grimm

Redaktion: Beatrice Warken

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Downloads