1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

SPD kann nicht punkten

Am 22. September wird in Deutschland gewählt und so, wie es momentan aussieht, wird sich nicht viel verändern. Das Regierungsbündnis unter Bundeskanzlerin Merkel von CDU/CSU und FDP hat laut ARD-Deutschlandtrend eine ausreichende Mehrheit. Die SPD hingegen kann mit Kanzlerkandidat Peer Steinbrück einfach nicht punkten.

Video ansehen 01:29