1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Spaziergang

Spazieren gehen kann nur der, der dafür Zeit hat. Die hatten früher nur die Reichen. Sie lustwandelten in Parks und flanierten auf Boulevards. Ein Spaziergang ist immer noch ein Luxusvergnügen.

Goethe war ein begeisterter Spaziergänger. Im Filmklassiker "Die Spaziergängerin von Sans-Souci" spielte Romy Schneider ihre letzte große Rolle. Für einen Spaziergang gibt es die vielfältigsten Gründe. Allein oder als Paar, in der Gruppe oder mit dem Hund - beim Spaziergang läuft man sich den Kopf frei, führt intime Gespräche oder will jemanden treffen. Für Reisende ist ein Spaziergang die sanfteste Art, einen Ort zu entdecken, eine Landschaft wahrzunehmen und sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Und wenn etwas Unangenehmes bevorsteht, heißt es oft: Das wird kein Spaziergang!

Weitere Inhalte anzeigen