1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx à la carte

Spargelpfanne mit Langusten und Morcheln

Bei Olivier Detombe in Brüssel erlebt die klassische französische Küche eine Renaissance.

default

Vor drei Jahren bekam Olivier Detombe im Alter von 29 Jahren seinen ersten Michelin-Stern. Damit war er der jüngste Sterne-Koch in Brüssel. Dieses Jahr hat er den Stern wieder bestätigt. Interessant ist auch sein Restaurant "De Maurice à Olivier": er betreibt es zusammen mit seinem Vater. Dieser hat im Eingangsbereich einen Kiosk, im hinteren Teil befindet sich dann das Lokal. Das Restaurant im Kiosk ist derzeit eine der angesagtesten Adressen in Brüssel. Nur 30 Gäste können hier speisen. Während sein Vater den Wein zum Essen empfiehlt, serviert seine Mutter die Köstlichkeiten. Oliviers Kochkunst
hat schon EU-Kommissare, belgische Kabinettsmitglieder und Prominente beeindruckt.

Spargelpfanne mit Langusten und Morcheln

Zutaten für eine Portion:
5-6 Stangen frischen weißen Spargel
2 gewässerte Morcheln
1 Languste
Butter
Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer
Zucker
Hummerfond
Sahne
Armagnac

Zubereitung:
Den Spargel sorgfältig schälen, in 2 cm kurze Scheiben schneiden und mit etwas Butter kurz anbraten. Mit Wasser ablöschen. Die gewässerten Morcheln ein kleine Scheiben schneiden. Mit Butter, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und einer Prise Zucker würzen.
Mit dem Spargel mischen. Währendessen eine Languste schälen und zehn Minuten vorsichtig
anbraten. Hummerfond mit Sahne aufkochen, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Einen Schuss Armagnac dazugießen. Zuerst etwas Hummersauce in eine Schale füllen, dann die Spargel-Morchel-Mischung dazugeben und die Languste darauf setzen.

euromaxx_a_la_carte_14.07.2005_2


Guten Appetit!