1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spanischer Immobilienkonzern mit Milliardenverlust

Der hoch verschuldete Immobilienkonzern Colonial ist im Zuge der Krise auf dem spanischen Häusermarkt tief in die roten Zahlen gerutscht. Wertberichtigungen von Immobilien und Verluste aus der Beteiligung an dem Baukonzern FCC hätten im ersten Halbjahr zu einem Fehlbetrag von 2,4 Milliarden Euro geführt, teilte das Unternehmen am Sonntagabend mit.